Tel.: +43 (0)664 3407150
 
 
Christian Blattl-Weg 3
6380 St. Johann in Tirol
+43 (0)664 3407150
info@topskiverleih.at

Unsere Öffnungszeiten

 Wir sind ab November

 2022 wieder für sie im

          Geschäft

 

Skischule St. Johann

Sie sind noch auf der Suche nach der richtigen Skischule? Besuchen Sie einfach unseren Partner die Schischule St. Johann in Tirol.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Topskiverleih Mair Eigentümer Florian Grander Christian Blattlweg 3 6380 St.Johann und den Kunden. 

Der Mieter trägt die volle Verantwortung für das Leihobjekt. Der Mietgegenstand kann ab 14:00 Uhr des vorherigen Tages des Mietverhältnisses abgeholt werden, ohne das weitere Kosten anfallen. Spätester Rückgabetermin ist um 10:00 Uhr des darauffolgenden Tages. Danach hat der Kunde den vollen Mietpreis für diesen Tag zu bezahlen. Der Umtausch des Mietgegenstandes während der Vertragsdauer gegen gleichwertige Artikel ist jederzeit möglich. Ein Tausch gegen Artikel höherer Kategorie ist gegen Aufpreis möglich.

Bei vorzeitiger Rückgabe der Verleihware erhalten Sie keine Geldrückerstattung. Rückvergütungen werden ausschließlich bei Krankheit und/oder Unfall, unter Vorlage eines ärztlichen Attests vorgenommen.

Für die Montage, die Reparatur und die Einstellung einer Skibindung ist ein regulärer Mietvertrag erforderlich. Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich mit der fachgerechten Bindungseinstellung laut Anweisungen des Herstellers einverstanden und akzeptieren das Reglement sowie die Leihbedingungen.

Alle Leihskier verfügen über hochwertige Sicherheitsbindungen. Bei allen Skibindungen wird regelmäßig, mit einem elektronischen Gerät geprüft, ob die Auslösewert mit der Skalierung der Bindung übereinstimmt. Hiervon ausgehend wird auf Grund von Alter, Geschlecht, Gewicht, Körpergröße und Fahrkönnen der persönliche Einstellwert manuell vorgenommen. Eine elektronische Überprüfung der Einstellwerte mit einem Messgerät erfolgt nicht. Snowboards sind nicht mit einer Sicherheitsbindung ausgestattet.

Alle Verleihgegenstände sind gegen Bruch und normalen Verschleiß versichert. Bei Diebstahl oder grob fahrlässiger Beschädigung wird dem Mieter der Zeitwert des Leihartikels in Rechnung gestellt. (Der Zeitwert wird über unsere EDV nach Statistik ermittelt.)

Bei Buchungen des Verleihartikels kann ein Stornokostenschutz online abgeschlossen werden. Dieser Stornokostenschutz kann mit einem Aufpreis von 2% des Listenpreises des Vermieters erworben werden. Buchungen mit Stornokostenschutz können bis 2 Tage vor Abholtermin der gebuchten Artikel storniert werden. Für den Fall, dass kein Stornokostenschutz abgeschlossen wurde, kann die Buchung nicht storniert werden.

Das für das Vertragsverhältnis gemäß obiger Leihbedingungen anwendbare Recht ist das jeweilige Landesrecht des Vertragspartners.
Mit der Onlinebuchung ist der Mietvertrag zu obigen Bedingungen rechtsverbindlich abgeschlossen.